Aktivitäten der Mitglieder und Beobachter des DNTDs

+ + + Diskussion zu Herausforderungen junger Wissenschaftler bei Erforschung innovativer Ansätze zur Bekämpfung vernachlässigter Tropenkrankheiten

Berlin, 17.5.2017 - Ein interdisziplinäres Team aus Studierenden der Charité, Humboldt Universität, Technischen Universität und Freien Universität Berlin organisierten zusammen mit dem Deutschen Netzwerk gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten (DNTDs) das NTD-Lab Berlin 2017.

Vorgestellt wurde das Forschungsprojekt der studentischen Gruppe „Diagnost-x“. Eine Neuentwicklung, die es erlaubt, einfach, kostengünstig und zuverlässig eine Bandwurmerkrankung (Taeniasis) zu diagnostizieren. Diese Methode könnte einen wesentlich Beitrag im Kampf gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten leisten, da somit ein Wurmbefall zuverlässig erkannt werden und die weitere Ausbreitung der Krankheit durch gezielte Therapie verhindert werden kann. Daneben sind weitere innovative Projekte und Ideen rund um die vernachlässigten Tropenkrankheiten vorgestellt worden. Es diskutierten Studenten mit Vertretern des Deutschen Netzwerks gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten und der Politik über die Herausforderungen, die sich jungen Wissenschaftlern bei der Realisierung von innovativen Ansätzen zur NTD-Bekämpfung stellen.

Workshop “Neglected Tropical Diseases – Ways from Emergency to Sustainability”

Berlin, 9.10.2016 - Zum ersten Mal konnte das Deutsche Netzwerk beim Weltgesundheits-gipfel (WHS) in Berlin einen Workshop zu vernachlässigten Tropenkrankheiten organisieren.

Von Elmau nach Ishima – von Versprechungen zur Tat?
Was ist der Stand der Implementierung? Wie geht es weiter?

Eckpunkte zur Diskussion von SDG 3: Ein gesundes Leben für alle Menschen jeden Alters gewährleisten und ihr Wohlergehen fördern

Berlin/Münster, 01.08.2016 - Die Bundesregierung hat am  31. Mai 2016 den Entwurf der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie - Neuauflage 2016 (NHS 2016) zur Diskussion gestellt und im Rahmen des Bürgerdialogs um Hinweise und Stellungnahmen gebeten. Dr. Matthias Vennemann hat als global Health Consultant und als Mitglied des DNTDs, die für ihn kritischen Aspekte für den internationalen Gesundheitsbereich beschrieben und die Bundesregierung gebeten, diese bei der Überarbeitung der Strategie zu berücksichtigen.

Wie kann die Stärkung von Gesundheitssystemen zur Bekämpfung von NTDs beitragen ?

Berlin, 16.3.2016 Vernachlässigte Tropenkrankheiten sind besonders geeignete Indikatoren und Tracer für zielgerichtete und nachhaltige Interventionen und Gesundheitssystemstärkung für besonders vernachlässigte Bevölkerungsgruppen. Das stand im Mittelpunkt eines Diskussionsabends des Deutschen Netzwerks gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten (DNTDs) zu dem Dr. Dr. Carsten Köhler, Vorstand im Netzwerk, die Zuhörer und Mitdiskutanten im gut besuchten Vortragssaal des Intercity Hotels am Berliner Bahnhof begrüßte.